Indigo Canada gehört zu den Hauptakteuren urbaner Mobilität und nimmt dort eine Führungsposition im Bereich Parkraumbewirtschaftung ein. Innerhalb von 25 Jahren hat sich Indigo in acht kanadischen Provinzen erfolgreich etabliert und ist dort in unterschiedlichen Branchen präsent.

Mit seinen 600 Verträgen und über 190 000 Stellplätzen beschäftigt das Unternehmen über 1 800 Mitarbeiter, die sich um das Tagesgeschäft kümmern sowie neue Aktivitäten entwickeln. Die betroffenen Geschäftssegmente sind breit gefächert: Krankenhäuser, Geschäftsbüros, Hotels,  Transportgesellschaften, Fußballstadien, Veranstaltungsräume und Freizeitanlagen,  Universitäten und Regierungsgebäude. Eine Vielzahl von Städten in Kanada sucht bewußt die Erfahrungen von Indigo. 2015 gab Indigo bekannt, eine Vereinbarung mit WestPark Parking Services Inc. getroffen zu haben. Darin geht es um den Erwerb der WestPark Calgary Anleihe und um die Bildung eines JointVenture in British Columbia. Diese strategische Partnerschaft erbringt eine robuste Präsenz in Kanada und ermöglicht es uns, das Geschäft auf dem amerikanischen Kontinent auszubauen.
Indigo Kanada errichtet weiterhin solide Partnerschaften mit dem halböffentlichen oder privaten Sektor im Bereich des Immobilienmarktes und ist Teilhaber an diversen Parkhaus-Projekten. Als Serviceanbieter in Form von Fullservice-Paketen bietet Indigo Kanada Beratung und übernimmt ggfs. Personalbesetzung. Unser Geschäft basiert auf den drei Pfeilern: exzellenter Kundenservice, Innovationsgeist und Verantwortungsbewusstsein. Indigo Kanada pflegt und bewahrt das Vertrauen seiner Kunden. Als Marktführer in seinem Bereich betreuen wir den Flughafen von Toronto und 15 über das Land verteilte Vier- und Fünf-Sterne-Hotels wie beispielsweise das Westin Harbour Castle sowie viele Luxusrestaurants und Vergnügungseinrichtungen (z.B. Casinos).
Im Jahr 2014 nahmen landesweit mehr als 500 000 Kunden den Valet-Service in Anspruch, der von Indigo in Canada und seiner Niederlassung in Toronto zur Verfügung gestellt wird.