Autofahrer haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Um diese zu erfüllen, hat Indigo das individuelle Mobilitätsangebot noch weiter ausgebaut und zusätzlich angereichert.

Autopflege

Waschanlagen.
Für alle Parkhausbesucher stehen einfach zu bedienende Autowaschanlagen für Pkws und Motorräder bzw. Roller zur Verfügung – sowie ein Service-Mitarbeiter, der bei Bedarf gerne  unterstützt. So können unsere Kunden parken, gleichzeitig ihr Auto pflegen und unbeschwert weiterfahren.

Pannen-Kits und Druckluftgeräte.
Kleine Pannen können immer mal vorkommen: Deswegen haben wir in einigen unserer Parkhäuser spezielle Pannenstationen eingerichtet. Ob zur Überbrückung von Autos mit leeren Batterien oder um Reifen wieder aufzupumpen: Hier finden die Kunden Hilfe, um ihre Reise schnell wieder unbeschwert und sicher fortsetzen zu können.

Einfach bezahlen mit einer breiten Palette an Zahlungsmethoden

Je nach Land und empfangenem Servicepaket bietet Indigo den Kunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Ob mit EC-Karte, Kreditkarte, Karten fürs bargeldlose Zahlen  , Total-GR-Karten oder Mautablesekarten: Indigo möchte es den Parkhausbesuchern so einfach und zeitsparend wie möglich machen.

Zahlen per Handy wird immer beliebter. Deshalb bietet Indigo insbesondere im Vereinigten Königreich, in Kanada und den USA entsprechende App-Funktionen an.

In Frankreich wurde vor ein paar Jahren eine Partnerschaft mit Pay By Phone unterzeichnet .

Paketabholung und Lagerservice

Indigo investiert in die Einrichtung automatischer Paketstation (kundennaher e-Commerce-Service) mit Selbstbedienung, so dass man sein Paket rund um die Uhr abholen kann. Auch ein Einlagerungs-Service ist in Planung  , bei dem Konsumenten oder Gewerbetreibende unterschiedliche Lagermöglichkeiten buchen können.

Motorrad sicher und bequem parken

Indigo hat ein Herz für Motorradfahrer und bezieht diese in die Mobilitätskonzepte mit ein, damit sie ihre Maschinen bequem und sicher abstellen können. Mithilfe rutschfester Oberflächen auf eigenen Fahrspuren wird die Fahrt durchs Parkhaus sicherer. Für das Parken der Motorräder sind speziell gesicherte Bereiche vorgesehen, die optimal ausgeleuchtet und mit Überwachungskameras ausgestattet sind.
Motorradfahrer können ihre Ausrüstung in den vorhandenen Schließfächern verstauen. Sie sind einfach zu benutzen und ermöglichen es, die Stadterkundung ohne lästiges Gepäck zu beginnen. Dieser Service wird in einigen unserer Parkräume bereits angeboten und ist aufgrund des Zusatznutzens unter Bikern sehr gefragt.

Zusatz-Service für noch mehr Komfort

Parkhaus-Radio.
Damit sich unsere Kunden entspannt in unseren Parkhäusern bewegen, gibt es einen Radiosender, der sie mit Informationen und Musik unterhält.

Angenehmer Raumduft.
Um den Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten, hat Indigo 2010 einen eigenen Raumduft kreiert. Das erfrischende, zart-blumige Parfüm mit Essenzen aus Pfefferminz und Tanne wird regelmäßig im Fahr- und Eingangsbereich versprüht.

Verleih von Vielerei.
Etwas Wichtiges vergessen? Indigo schafft Abhilfe. So können Parkhausbesucher bspw. an einem verregneten Tag ihr Parkticket gegen einen Regenschirm tauschen, den sie dann während ihrer Verweildauer nutzen können. Das gilt auch für Einkaufstaschen, -körbe oder -trolleys. An Urlaubsorten bieten wir in einigen Parkhäusern Buggys an, die für einen Spaziergang mit den Kindern kostenlos ausgeliehen werden können.